The Latest

cleanbodyfreshstart:

lunch stop at the beach  mandarins (8) | custard apple | sugar bananas (5) | apple guava juice | water
body is buzzing from fructose, sand in my toes and the sound of water ❀
Jul 30, 2014 / 277 notes

cleanbodyfreshstart:

lunch stop at the beach
mandarins (8) | custard apple | sugar bananas (5) | apple guava juice | water

body is buzzing from fructose, sand in my toes and the sound of water ❀

(via v-eggan)


Where are such leaders?
Jul 27, 2014 / 2,342 notes

Where are such leaders?

(via spokenlikeachampion)

annabanana-1:

Oxford Street 👍 (at Leon, Naturally Fast Food, London)
Jul 26, 2014 / 18 notes

annabanana-1:

Oxford Street 👍 (at Leon, Naturally Fast Food, London)

(via yogamatandrunningshoes)


Where are such leaders?
Jul 26, 2014 / 2,342 notes

Where are such leaders?

(via spokenlikeachampion)

Jul 26, 2014 / 24 notes

(via v-eggan)

liltify:

naimabarcelona:

Candice Swanepoel

I think I’ve reblogged this like twenty times already but oh wELL 😍
Jul 26, 2014 / 34,061 notes

liltify:

naimabarcelona:

Candice Swanepoel

I think I’ve reblogged this like twenty times already but oh wELL 😍

(via v-eggan)

vegan-yums:

Roasted Tomato Soup with Onions and Garlic
Jul 26, 2014 / 1,492 notes
lanadelrey:

BROOKLYN BABY - COMING TOMORROW

Goddess.
Jul 25, 2014 / 8,191 notes

lanadelrey:

BROOKLYN BABY - COMING TOMORROW

Goddess.

(via lanadelrey-)

vegan-yums:

Vegan lentil curry / Recipe
Jul 24, 2014 / 626 notes

vegan-yums:

Vegan lentil curry / Recipe

(via v-eggan)

Das Leben, das ich selbst gewählt

Eh‘ ich in dieses Erdenleben kam,
ward mir gezeigt, wie ich es leben würde.
Da war die Kümmernis, da war der Gram,
da war das Elend und die Leidensbürde.
Da war das Laster, das mich packen sollte,
da war der Irrtum, der gefangennahm.
Da war der schnelle Zorn, in dem ich grollte,
da waren Haß und Hochmut, Stolz und Scham.

Doch war da auch die Freude jener Tage,
die voller Licht und schöner Träume sind,
wo Klage nicht mehr ist und nicht mehr Plage,
und überall der Quell der Gaben rinnt;
wo Liebe dem, der noch im Erdenkleid gebunden,
die Seligkeit des Losgelösten schenkt,
wo sich der Mensch, der Menschenpein entwunden,
als Auserwählter hoher Geister denkt.

Mir ward gezeigt das Schlechte und das Gute,
mir ward gezeigt die Fülle meiner Mängel,
mir ward gezeigt die Wunde, draus ich blute,
mir ward gezeigt die Helfertat der Engel.
Und als ich so mein künftig‘ Leben schaute,
da hört‘ ein Wesen ich die Frage tun:
Ob dies zu leben ich mich traute,
denn der Entscheidung Stunde schlüge nun.

Und ich ermaß noch einmal alles Schlimme -
„Dies ist das Leben, das ich leben will!‟,
gab ich zur Antwort mit entschloss‘ner Stimme
und nahm auf mich mein neues Schicksal still.
So ward geboren ich in diese Welt,
so war‘s, als ich ins neue Leben trat.
Ich klage nicht, wenn ‘s oft mir nicht gefällt,
denn ungeboren hab‘ ich es bejaht.
©

Jul 24, 2014